Lage: Beilngries, Stadtgraben 16
Fertigstellung: im Mai 2020
Leistungen: LP 1 – LP 8
Wohnfläche: 600 qm

Dieses Bestandsgebäude in Beilngries erfährt durch uns eine vollständige Umnutzung und Sanierung. Die ehemaligen Gewerberäume im Erdgeschoss bauen wir zu modernem, hochwertigem Wohnraum um. Das Untergeschoss wurde früher von einer Goldschmiede genutzt, hier entstehen nun Technik- und Kellerräume.

Das Bauprojekt wird von einer Bauherrengemeinschaft realisiert, welche mit den Umbaumaßnahmen eine besondere Form des Mehrgenerationenwohnens schaffen möchte. Es entstehen sieben ansprechende und gut geplante Wohneinheiten. Bei der Sanierung wird das Erdgeschoss barrierefrei gestaltet. Das bereits ausgebaute Dachgeschoss wird zu einer charmanten Dachwohnung umgebaut.
 
Die Grundstruktur des Baus wird in seiner Gesamtheit überwiegend so belassen. Räumliche Trennungen erfolgen durch den Einsatz von Mauerwerk. Hauptaugenmerk bei diesem Bauprojekt liegt auf einer energetisch sinnvollen Sanierung, was das Dach, die Fenster als auch die Fassade einschließt. Zudem wird ein neues Heizsystem in Form einer Gasheizung integriert.
 
Das Dach wird mit zahlreichen Fenstern versehen, um in der Dachwohnung ein helles, lichtdurchflutetes Raumgefühl zu schaffen. Auch in den darunterliegenden Geschossen werden Fenster ergänzt, um ein einheitliches und ruhigeres Fassadenbild zu generieren.
 

Einige Bilder des Projekts

Zusammenarbeit

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren, haben Fragen oder eine konkrete Anfrage? Kontaktieren Sie uns direkt. Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern und uns bei Ihnen melden.

  • abb - Architekturbüro Birnthaler
  • Pfarrgasse 1
  • 92339 Beilngries