Lage: Fürth, Maxstraße – Hauptgebäude
Fertigstellung: in Planung
Leistungen: LP 1 – LP 8
Wohnfläche: 670 qm

Bei diesem Bau handelt es sich um eine Sanierung, als auch eine Nutzungsänderung des Gebäudes. Hier soll nämlich das Obergeschoss zu Wohnungen ausgebaut werden. Das Gebäude erstreckt sich über fünf Geschosse, wobei das oberste als Galerie Verwendung findet. Im Erdgeschoss wurden barrierefreie Wohnungen geplant, die überwiegend von älteren Personen genutzt werden können. Das Geschoss teilt sich hier in zwei Wohneinheiten. Im darüber liegenden Obergeschoss sind ebenfalls zwei Wohneinheiten eingeplant, für die jeweils eine Fläche von 60 m² bis 80 m² angesetzt wurden.


 
Auch das zweite Obergeschoss wird auf gleiche Art und Weise ausgeführt. Besonderheit dieser beiden Geschosse ist der Wintergarten. Das Dachgeschoss wurde ebenfalls in zwei Wohneinheiten aufgeteilt. Diesem wird in einem separaten Geschoss die Galerie zugewiesen, die durch eine Treppe begehbar ist. Zusätzlich wurden pro Wohneinheit eine Dachterrassen oder ein Balkon geplant, der als Neubau hinzukommt. Hierzu wurden nicht erhaltenswerte Nebengebäude, die sich im Innenhof befinden, zu Gunsten der Wohnqualität durch Balkone, abgebrochen.
 
Die Fassade soll komplett saniert werden. Sie bleibt in ihrer Struktur so erhalten und wird nur durch die Balkone oder Dachterrassen ergänzt. Lediglich im Galeriebereich wurden Dachfenster eingefügt, um genügend natürliche Belichtung gewährleisten zu können.
 

Einige Bilder des Projekts

Zusammenarbeit

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren, haben Fragen oder eine konkrete Anfrage? Kontaktieren Sie uns direkt. Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern und uns bei Ihnen melden.

  • abb - Architekturbüro Birnthaler
  • Pfarrgasse 1
  • 92339 Beilngries