Lage: Fürth, Theaterstraße
Fertigstellung: 2020
Leistungen: LP 1 – LP 8
Wohnfläche: 580 qm

Das denkmalgeschützte Gebäude in der Theaterstraße in Fürth gliedert sich in jeweils zwei Wohneinheiten pro Etage. Es wird durch einen im Osten liegenden Treppenkern erschlossen. Die Wohnungen teilen sich im Erdgeschoss in jeweils zwei 2-Zimmer-Wohnungen auf. In den darüber liegenden Geschossen realisieren wir jeweils eine 2- und 3-Zimmer-Wohnung.

 

 

Jede Wohnung dieses historischen Gebäudes wird jeweils um einen Balkon erweitert, welcher zur Ostseite ausgerichtet ist und somit einen schönen Ausblick auf den Garten bietet. Der ehemalige “Gemeinschaftsbalkon” wird abgerissen. Die neuen, filigran wirkenden Balkone fügen sich harmonischer in das Gesamtbild des Gebäudes und der Fassade ein, zudem werten sie die Wohnqualität deutlich auf.

Die Fassade wird durch eine Sanierung des Sandsteinmaterials in Form einer Reinigung und Instandsetzung sämtlicher Fehlstellen erneuert. Bei dem gesamtem Projekt wird großer Wert auf die Erhaltung der Grundstruktur der Mauern gelegt. Räumliche Trennungen werden durch den Einsatz von Trockenbauwänden oder Mauerwerk ergänzt.

 

Einige Bilder des Projekts

Zusammenarbeit

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren, haben Fragen oder eine konkrete Anfrage? Kontaktieren Sie uns direkt. Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern und uns bei Ihnen melden.