Lage: Dietfurt, Landkreis Neumarkt i.d.OPf.
Fertigstellung: 2019
Leistungen: LP 1 – LP 8
Wohnfläche: 160 qm

Beim Bau dieses Plusenergiehauses spielte der Nachhaltigkeitsaspekt eine wesentliche Rolle. Das in Dietfurt gelegene moderne Haus wurde vollständig in Holzständerbauweise errichtet. Lediglich das Kellergeschoss wurde in Stahlbeton ausgeführt. Die Grundrisse der beiden Wohnungen teilen sich in zwei Bereiche auf. Im nördlichen Teil ist das Badezimmer, ein Schlafzimmer sowie der Flur untergebracht, im südlichen das offen gestaltete Wohn-/Esszimmer mit Küche. Hierbei bildet der im Mittelpunkt stehende Kamin das Herzstück dieses Raumes. Reicht die Wärme des Ofens nicht aus, kann er durch energieeffiziente Wärmestrahlplatten unterstützt werden, die im Fußboden integriert sind. Die Wärmeplatten funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie eine Photovoltaikanlage. Das bedeutet wiederum, dass die Fußbodenwärme durch die elektrisch betriebenen Strahlplatten entsteht. Außerdem wurde in diesem nachhaltigen Einfamilienhaus  eine zentrale Lüftungsanlage integriert. Die verbauten Holzfenster mit ansprechenden Fensterläden unterstreichen den Nachhaltigkeitsaspekt und ergeben zusammen mit der Fassade ein optisch ansprechendes Bild. Die eben beschriebenen Aspekte tragen u. a. maßgeblich dazu bei, dass dieses Plusenergiehaus ökologisch, autark und klimaschonend Energie produziert.

Der zweite Wohnbereich im Obergeschoss wurde ähnlich gestaltet, er verfügt lediglich über ein Zimmer mehr.

Einige Bilder des Projekts

Zusammenarbeit

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren, haben Fragen oder eine konkrete Anfrage? Kontaktieren Sie uns direkt. Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern und uns bei Ihnen melden.